Gehe zum Hauptinhalt

WooCommerce und Mehrsprachigkeit – Pros und Cons von Single Site und Multi-Site-Optionen

Shopping card with boxec on laptop
IONOS Newsroom
IONOS Newsroom

Aktuelle Informationen aus unserer IONOS Pressestelle

IONOS Experten Podcast
Inside IONOS - Podcast

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen von IONOS, Europas führendem Hosting- und Cloud-Anbieter.

Daniel Hüsken von inpsyde über Mehrsprachigkeit beim Treffen des WooCommerce Meetups Karlsruhe

WooCommerce bietet in Bezug auf Mehrsprachigkeit eine Reihe von Optionen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung des offiziellen WooCommerce-Multilingual-Plugins von WPML (WordPress Multilingual Plugin). Dieses Plugin ermöglicht es, WooCommerce-Websites in mehreren Sprachen zu erstellen und zu verwalten. Mit WPML können Übersetzungen für alle WooCommerce-Produkte, Kategorien, Tags, Beschreibungen und URLs erstellt werden. Das Plugin bietet auch die Möglichkeit, die Sprache automatisch basierend auf der Sprache des Browsers des Besuchers auszuwählen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung des kostenlosen Polylang-Plugins. Mit diesem Plugin kann die Website in verschiedenen Sprachen erstellt und verwaltet werden, einschließlich WooCommerce-Produkten und Kategorien. Es bietet auch die Möglichkeit, verschiedene Sprachen für URLs zu verwenden und die Sprache basierend auf der Sprache des Besuchers automatisch auszuwählen.

Wie kann man seinen mehrsprachigen Onlineshop erfolgreich machen? Was sind die Pros und Cons von Single Site oder Multi-Site für die Verwendung bei WooCommerce Shops? Diese und weitere Fragen zu Installation und Einsatz von Plugins beantwortet Daniel Hüsken, Teamlead bei der WordPress Agentur inpsyde, beim Treffen des WooCommerce Meetup Karlsruhe.

Schauen Sie rein!

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse und Kundennummer werden nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert